18. Mär. 2019

Heimat aufgeben. Heimat gestalten. Heimat erfinden.

Die Theaterinstitution Origen hat ein weites Portfolio. Sie bespielt drei Theaterhäuser: eine mittealterliche  Burg, eine Bauernscheune, einen Theaterturm auf dem Julierpass; dazu Winterlandschaften, Staudämme, Lokdepots. Sie holt internationale Startänzer ins Bauerndorf, erteilt Kompositionsaufträge für rätoromanische Opern, singt das Stundengebet zu allen Tageszeiten. Die Kultur wird zum Motor für eine nachhaltige Entwicklung: Origen gründet textile Werkstätten, entwickelt Wohnformate fürs Bauerndorf, bemüht sich um Patrizierhäuser und Hotelpaläste, erforscht Emigrantenschicksale und kooperiert mit Hochschulen aller Couleur. Erklärtes Ziel all dieser Bemühungen ist die die Erhaltung, Gestaltung, Erfindung von Heimat.