Univ.-Prof. em. Dr. Michael von Brück

Geboren 1949 in Dresden

Studium und Werdegang

1968 – 1973 Studium der Evangelischen Theologie, der Vergleichenden Sprachwissenschaft und des Sanskrit an der Universität Rostock
1973 Diplom-Examen
1973 – 1975 Forschungsstudent an der Universität Rostock in Systematischer Theologie
1976 – 1977 Stipendium des World Council of Churches in Indien und Japan
1977 – 1980 Aspirantur in Systematischer Theologie an der Universität Rostock, Studium der Hochschulpädagogik
1975 Promotion an der Universität Rostock in Systematischer Theologie
1980 – 1985 Gastprofessur am Gurukul Lutheran Theological College, Madras (India) und Studium der Indischen Philosophie an der University of Madras
1982 Habilitation
seit 1985 Zen- und Yogalehrer
1988 Professur für Vergleichende Religionswissenschaft an der Universität Regensburg
1991 – 2004 Lehrstuhl für Religionswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München
2018 Gastprofessur an der Akademie der Weltreligionen der Universität Hamburg

Forschungsschwerpunkte

Hinduismus
Buddhismus
Tibetischer Buddhismus
Hermeneutik des interreligiösen Dialogs
Alltagsrituale der indischen Kulturen

Mitgliedschaften (Auswahl)

seit 2006 Mitinitiator des Ameranger Disput der Ernst Freiberger Stiftung
Bertelsmann-Stiftung – Religionsmonitor
Beirat und Autor des Interkulturellen Dialogs in Salzburg
Gründungsmitglied, wissenschaftlicher Beirat und Autor des Insel Verlag / Suhrkamp Verlag – Verlag der Weltreligionen
Mitglied der Expertengruppe Zukunft Bayern 2020
Stellvertretender Vorsitzender des Humanwissenschaftlichen Zentrum
Mitglied des wissenschaftlichen Beirats im Goethe Institut
Wissenschaftlicher Berater im OCCURSO (Institut und Forschungsprojekt zu christl.-musl. Dialog)
Mitarbeit in der Zenakademie für Führungskräfte
Gründungsmitglied des Zentrums für Buddhismusforschung
Mitglied der European Academy of Science and Arts

Publikationen (Auswahl)

Klang und Transzendenz. Die geistigen Quellen von Celibidaches Musikverständnis, Mitautor: Thiemel Matthias, Wißner-Verlag, 2020
Das Leben wagen. Die ermutigende Botschaft des Dalai Lama, Mitautor: Dalai Lama, Kösel-Verlag, 2019
Sehen Verstehen SEHEN. Meditationen zu Zen-Kalligraphien, Mitautor: Zender Hans, Alber-Verlag, 2019
Zen. Geschichte und Praxis, C. H. Beck, 2016
Die Kraft der Bilder. Ich schaue und werde angeschaut, Mitautoren: u.a. Fuhrmann Karen, Jung Matthias, Wellmann Karl-Heinz, Publik-Forum, 2016
Weltinnenraum. Rainer Maria Rilkes Duineser Elegien in Resonanz mit dem Buddha, Verlag Herder, 2016
Weisheit der Leere. Wichtige Sutra-Texte des Mahayana-Buddhismus, EOS Verlag, 2012
Grundzüge einer modernen Anthropologie, Mitautor: Günter Rager, Vandenhoeck & Ruprecht, 2012
Leben in der Kraft der Rituale. Religion und Spiritualität in Indien, Mitautor: Regina von Brück, C. H. Beck, 2011
Wie können wir leben? Religion und Spiritualität in einer Welt ohne Maß, C. H. Beck, 2009

www.michael-von-brueck.de