Prof. Dr. Willibald Ruch

Geboren 1956 in Kühnsdorf, Kärnten

Studium und Werdegang

1975 – 1980 Studium der Psychologie und Pädagogik an der Universität Graz
1976 Studium (second summer term) Department of Psychology and Department of Statistics, Miami University, Oxford, OH, USA
1980 Promotion
ab 1981 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistent am Institut für Psychologie, Universität Düsseldorf
1991 Habilitation
1992 – 1998 Heisenberg-Stipendiat der DFG
2000 – 2002 Queens University Belfast
seit 2002 Ordinarius für Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik, Universität Zürich
seit 2016 USERN Policy Making Council, Board of Advisors (Universal Scientific Education and Research Network) Science without borders www.usern.org

Forschungsschwerpunkte (Auswahl)

Persönlichkeitsforschung, Testdiagnostik, Mimischer Ausdruck, Humor und Lachen, Charakterstärken

Preise und Anerkennungen (Auswahl)

2017 Doug Fletcher Lifetime achievement award, AATH
2015 IPPA Fellow, International Positive Psychology Association
2009 Launeus-Award

Publikationen (Auswahl)

The Sense of Humor. Explorations of a Personality Characteristic, Mouton de Gruyter, 2007
Humor Research, Buchreihe, Mitherausgeber: Victor Raskin, Mouton de Gruyter

350 Aufsätze in wissenschaftlichen Zeitschriften

Vorträge beim MontagsForum

04. Okt. 2021

Humor ist …