Univ.-Prof. em. Dr. Wolfgang Häusler

Mitglied der Historischen Kommission der Österr. Akademie der Wisenschaften, Mitglied des Vorstands des Vereins für Geschichte der Stadt Wien

Laufende Arbeiten und Forschungsvorhaben:

Nö. Landeskunde, österr. Geschichte 19. Jh., namentlich Beziehungen zwischen Naturwissenschaften und Sozial- und Kulturgeschichte

Veröffentlichungen:

Monographien:

Die Wachau (St.Pölten-Wien 1981).

Land zwischen Donau und Schöpfl (Wien-München1980).

Das Kamptal (St.Pölten-Wien 1980).

Die Franzensburg (Wien-München 1979, 2. Aufl. 1992).

Von der Massenarmut zur Arbeiterbewegung. Demokratie und soziale Frage in der Wiener Revolution von 1848 (Wien-München 1979) (Habilitationsschrift).

Judaica. Kult und Kultur des europäischen Judentums (Wien-München 1979).

Das galizische Judentum in der Habsburgermonarchie im Lichte der zeitgenössischen Publizistik und Reiseliteratur von 1772-1848 (Wien 1979).

Melk und der Dunkelsteinerwald (Wien-München 1978).

Das Gefecht bei Schwechat am 30. Oktober 1848 (Wien 1977).

(Hg. mit E.Bruckmüller) 1848. Revolution in Österreich (Wien 1999).

(Hg.) Geld. 800 Jahre Münzstätte Wien (Wien 1994).

(Hg.) Geschichte von Böheimkirchen (Böheimkirchen 1985).

(Hg.) Ernst Violand, Die soziale Geschichte der Revolution in Österreich 1848 (Wien 1984).

(Hg.) J. A. F. Reil, Der Wanderer im Waldvietel (Wien 1981, 2. Aufl. 1985).

Über 150 Aufsätze und Abhandlungen (vgl. die laufende Bibliographie in den MIÖG).

E-Mail:wolfgang.haeusler@univie.ac.at
Telefon:+43 1 4277 27242
Fax:+43 1 4277 9272