Univ.-Prof. Dr. Wilhelm Schmid

Wilhelm Schmid, geboren 1953, lebt als freier Philosoph in Berlin und lehrt Philosophie als außerplanmäßiger Professor an der Universität Erfurt. Umfangreiche Vortragstätigkeit, seit 2010 auch in China. 2012 wurde ihm der Meckatzer-Philosophiepreis für besondere Verdienste bei der Vermittlung von Philosophie verliehen, 2013 der Wissenschaftspreis der Egnér-Stiftung in Zürich für sein bisheriges Werk zur Lebenskunst. Homepage: www.lebenskunstphilosophie.de

Jüngere Buchpublikationen:

  • Gelassenheit. Was uns hilft, wenn wir älter werden, Insel Verlag, Berlin 2014.
  • Dem Leben Sinn geben. Von der Lebenskunst im Umgang mit Anderen und der Welt, Suhrkamp Verlag, Berlin 2013.
  • Unglücklich sein. Eine Ermutigung, Insel Verlag, Berlin 2012.
  • Liebe. Warum sie so schwierig ist und wie sie dennoch gelingt, Insel Verlag, Berlin 2011.
  • Glück. Alles, was Sie darüber wissen müssen, Insel Verlag, Frankfurt am Main 2007.
  • Mit sich selbst befreundet sein. Von der Lebenskunst im Umgang mit sich selbst, Suhrkamp Taschenbuch, Berlin 2004