Univ.-Prof. Dr. Peter Ulrich

Geboren 1948 in Bern, Schweiz

Studium und Werdegang

1967 – 1971 Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Freiburg, Schweiz
1972 – 1976 Wissenschaftlicher Assistent am Betriebswirtschaftlichen Institut der Universität Basel
1976 Promotion an der Universität Basel
1976 – 1979 und 1982 – 1984 Tätigkeit in der betriebswirtschaftlichen Unternehmensberatung
1979 – 1982 Habilitationsstipendiat des Schweizerischen Nationalfonds
1984 – 1987 Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Wuppertal
1986 Habilitation an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Witten/Herdecke
ab 1986 Lehrbeauftragter an der Universität Witten/Herdecke
1987 – 2009 erster Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsethik an der Universität St. Gallen
1989 Gründungsdirektor des Instituts für Wirtschaftsethik an der Universität St. Gallen
2005 – 2007 Dekan der Kulturwissenschaftlichen Abteilung der Universität St. Gallen

Mitgliedschaften (Auswahl)

1992 – 1996 Mitglied des Executive Committee des European Business Ethics Network (EBEN)
1997 – 2001 Mitglied im Vorstand des Deutschen Netzwerks Wirtschaftsethik (DNWE)
seit 2004 Mitgründer und Stiftungsratsmitglied von SSW – Stiftung sozialverantwortliche Schweiz
Mitinitator und Mitglied von kontrapunkt
Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Netzwerk Grundeinkommen
Mitglied der deutschen Organisation im Basic Income Earth Network für ein
Bedingungloses Grundeinkommen

Publikationen (Auswahl)

Integrative Wirtschaftsethik. Grundlagen einer lebensdienlichen Ökonomie, Haupt Verlag, 2016
Zivilisierte Marktwirtschaft. Eine wirtschaftsethische Orientierung, Haupt Verlag, 2010