Univ.-Prof. Dr.-Ing. Udo J. Becker

Werdegang

977 – 1983 Studium des Wirtschaftsingenieurwesens, Universität (TH) Karlsruhe Hauptdiplom zum Dipl.-Wirtschaftsingenieur, Universität (TH) Karlsruhe
1983 – 1984 Fulbright-Stipendium: Akademisches Jahr als „Graduate student“ (M.-Sc.) in Civil and Industrial Engineering, Ohio State University, Columbus (OH), USA
1984 – 1990 Wissenschaftlicher Angestellter, Institut für Verkehrswesen, Universität (TH) Karlsruhe
1988 Dissertation zum Dr.-Ing., Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen, Universität (TH) Karlsruhe, Thema: Beobachtung des Straßenverkehrs vom Flugzeug aus: Eigenschaften, Berechnung und Verwendung von Verkehrsgrößen
1990 – 1994 Projektleiter im Bereich Verkehr der Prognos AG, Basel, Schweiz
1992 – 1999 Dozent für Verkehrsökonomie am Wirtschaftswissenschaftlichen Zentrum (WWZ) der Universität Basel, Schweiz
seit 1994 Professor für Verkehrsökologie an der TU Dresden 1996 Gründungsmitglied des Dresdner Instituts für Umwelt und Verkehr

Informationen zum Lehrstuhl

Der Lehrstuhl für Verkehrsökologie besteht seit 1993/1994 an der Fakultät für Verkehrswissenschaften der TU Dresden. Lehrstuhlinhaber ist Professor Dr.-Ing. Udo J. Becker. Verkehrsökologie ist die Wissenschaft vom System Mensch – Verkehr – Umwelt.

Die vielfältigen Wechselwirkungen und Rückkopplungen zwischen Mensch – Verkehr – Umwelt müssen integrativ und systemübergreifend untersucht werden. Dabei werden drei Bereiche einbezogen:

verkehrsverursachende Welt (Menschen, Wünsche und Zwänge für Verkehr)
realer Verkehrsablauf (Fahrzeuge, Technik, Verhaltensweisen) sowie
verkehrsbetroffene Welt (Umwelt, Auswirkungen des Verkehrs).
Dabei sind sowohl direkte als auch indirekte, sowohl kurzfristige als auch langfristige, sowohl lokale als auch globale Wirkungen zu erfassen.

Thematische Schwerpunkte von Forschung und Lehre:

Am Lehrstuhl bestehen zwei thematische Schwerpunkte mit unterschiedlichen Zeithorizonten.

1. Direkte Wirkungen des Verkehrs auf die Umwelt: Messverfahren, Instrumente und Modelle zu:
Schadstoff- und CO2-Emissionen,
Energieverbrauch,
Lärm,
Boden und Wasserverschmutzung,
Flächeninanspruchnahme,
usw.

2. Grundlagen des Verkehrs und indirekte Wirkungen:
Nachhaltigkeit im Verkehr (sustainable mobility),
Tragfähigkeitsgrenzwerte,
langfristige Ausrichtung und Veränderbarkeit unserer Verkehrssysteme und Verhaltensweisen,
verkehrserzeugende Faktoren, wegebauinduzierter Verkehr,
Angebots- und Nachfrageeinflüsse,
externe und interne Kosten,
lokale Agenda,
usw.

Ausgewählte Veröffentlichungen und Vorträge

Veröffentlichungen (Jahre 2005, 2004)

BECKER, U.: Access and Accessibility, Sustainable Development, and Transport: How to Measure Efficiency in Transport?. In: Access to Destinations – Rethinking the Transportation Future of our Region, Conference-Proceedings p. 31/32, May 2005, University of Minnesota, USA
BECKER, U.: Verkehrsökologie – Wissenschaft vom System Mensch-Verkehr-Umwelt. In: Verkehrsökologie, Seminarunterlagen vom 7.04.2005 – Senatssaal des Parlaments der tschechischen Republik, Prag
BECKER, U.: Externalisierung der Kosten des motorisierten Verkehrs, das Beispiel Sachsen. In: Verkehrsökologie, Seminarunterlagen vom 7.04.2005 – Senatssaal des Parlaments der tschechischen Republik, Prag
BECKER, U.; RICHTER, F.; RINGAT, K.: Ökobilanzen für ÖPNV-Unternehmen. In: Der Nahverkehr, 22. Jg., Heft 7-8/2004, S. 12 16, Alba Fachverlag Düsseldorf, 2004. ISSN 0722-8287
BECKER, U.: Nachhaltige Mobilitäts- und Verkehrsentwicklung. In: Kommunen auf dem Weg zur Nachhaltigkeit, Kongressdokumentation des difu, Berlin/Köln 2004. S. 147-150, ISBN 3-88118-366-3
BECKER, U.: Individuelle Mobilität – Auswege aus der Einbahnstraße. In: klima:bewusst – klima:aktiv, internationale Kongressdokumentation des Umweltdachverband Österreich, Wien 6./7. Mai 2004. S. 70-76, ISBN 3-900711-79/8
BECKER, U.; Lebedew, W.M.; Schott, N.: Verkehrsökologie – Dokumentation russisch/deutsch, Schriftenreihe des Dresdner Instituts für Verkehr und Umwelt e.V. (DIVU); Band 5/2004, ISSN 1438-3268
BECKER, U.: Die Elbe: Was will die Gesellschaft? – Investition von öffentlichen Geldern. In: Ökonomie und Ökologie: Strategie Elbe, epd – Dokumentation Nr. 21/2004, S. 13 ff.; Evangelischer Pressedienst Frankfurt am Main 18.05.2004. ISSN 1619-5809