Univ.-Prof. Dr. Hans Ulrich Rudolf

Dozent für mittlere und neuere Geschichte in der Pädagogischen Hochschule Weingarten, Vorstandsmitglied der „Gesellschaft Oberschwaben für Geschichte und Kultur e.V“. U.a. Herausgeber des wissenschaftlichen Begleitwerks zur Landesausstellung 2003 “Alte Klöster – Neue Herren“.

Kurzbiographie:

1962 Abitur am Leibniz-Gymnasium Stuttgart Feuerbach
1962 – 1967 Studium Geschichte, Latein und Französisch in Tübingen, Münster (1965) und Paris (1965/66)
1967 Erstes Staatsexamen in Tübingen
1967-1969 Wiss. Assistent, dann Promotionsstipendium des Cusanus-Werks
1972 Berufung auf eine Dozentur für mittlere und neuere Geschichte an der Pädagogischen Hochschule Weingarten
Seit 1976 Professur für Mittlere und Neuere Geschichte und Didaktik
Seit 1992 Geschäftsführer der „Vereinigung der Freunde der Pädagogischen Hochschule Weingarten e.V.“
1994 Planung und Durchführung der Ausstellung
„900 Jahre Heilig-Blut-Jubiläum Weingarten 1094-1994“ zusammen mit Norbert Kruse.
1995 Kulturpreis der Städte Ravensburg und Weingarten
Seit 1995 Mitglied des Vorstands der „Gesellschaft Oberschwaben für Geschichte und Kultur e. V.“

E-Mail: rudolf@user.ph-weingarten.de
Telefon: 0751-501-8393
Fax: 0751-43290