Dr. Ulrich Harbecke

Geboren 1943 in Witten an der Ruhr

Studium und Werdegang

Studium der Theaterwissenschaft, Musik und Kunstgeschichte an den Universitäten Köln und Wien
1969 Promotion an der Universität Köln
ab 1970 freier Mitarbeiter des Westdeutschen Rundfunks
1975 – 2004 Redakteur im Fernsehprogamm des WDR, zuletzt als Leiter der Programmgruppe ‚Religion und Bildung‘

Preise und Anerkennungen (Auswahl)

1983 Robert-Sheckley-Preis

Publikationen (Auswahl)

Der Ochs von Bethlehem. Junge Balladen, Geschichten und Lieder um ein altes Fest, Grupello Verlag Bruno Kehrein, 2013
Heller Wahn. Geballte Balladen, Grupello Verlag Bruno Kehrein, 2011
Der Ochs von Bethlehem: Weihnachtsballaden, Mitautor: Ulrich Harbecke, Grupello Verlag Bruno Kehrein, 2010
Mantel, Schwert und Feder. St. Martins Ritt durch die deutsche Literatur. Literarische Parodien, Grupello Verlag Bruno Kehrein, 2010
Eifel-Quiz. 100 Fragen und Antworten, Grupello Verlag Bruno Kehrein, 2009
Ruhrgebiet-Quiz, Grupello Verlag Bruno Kehrein, 2007
Der gottlose Pfarrer, Grupello Verlag Bruno Kehrein, 2005
Der gläubige Kardinal, Grupello Verlag Bruno Kehrein, 2004