04. Mai 2020

Was müssen wir wissen, damit ein gutes Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen möglich ist

Die Zuwanderung hat viel zum Wohlstand des Landes beigetragen. Sie geht mit einer ethnischen, sprachlichen, kulturellen und religiösen Vielfalt einher. Je nach dem wird diese Vielfalt als Bereicherung oder als Problem gesehen. Die Geschichte lehrt uns, dass nicht nur die Vielfalt selbst, sondern insbesondere der Umgang damit, darüber entscheidet, ob ein gutes Zusammenleben möglich ist oder nicht. Somit richtet der Blick sich nicht nur auf die „Anderen“ sondern auch auf „Uns“. Doch welche Zugänge und Haltungen braucht es, damit wir mit der Pluralität kompetent umgehen können? Hier sind alle gefragt: Die Einheimischen wie auch die Zugwanderten selbst.