Univ.-Prof. em. Dr. Hans Christoph Binswanger †

Akademischer und beruflicher Werdegang
Studium in Zürich und Kiel, Promotion in Zürich (1956),
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Schweizerischen Institut für Aussenwirtschafts- und Marktforschung an der Universität St. Gallen – Forschungsschwerpunkte: Umwelt- und Ressourcenökonomie, Geldtheorie, Europäische Integration, Allgemeine Volkswirtschaftslehre (1957 – 1967), Habilitation (1967).
Ordentlicher Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen (ab 1969), Geschäftsführender Direktor der Forschungsgemeinschaft für Nationalökonomie (von 1980 bis September 1992), Direktor des Instituts für Wirtschaft und Ökologie (von Oktober 1992 bis März 1995), Emeritiert seit Oktober 1994.

Gremien und Auszeichnungen

Bundesnaturschutzpreis (1980, Deutschland), Binding-Preis für Natur- und Umweltschutz (1986, Fürstentum Liechtenstein), Ehrensenator der Wirtschaftsuniversität Wien (1994), Dr. Brandenberger-Preis (1994, Schweiz), Adam Smith-Preis für marktwirtschaftliche Umweltpolitik (2004, Deutschland).

Ausgewählte Publikationen

  • (2005). Der verzögerte Midas-Effekt – Geld, Wachstumszwang und ökologische Krise. In R. Priewasser (Hrsg.), Dimensionen der Umweltwirtschaft -Festschrift für Adolf Heinz Malinsky (S. 5-14). Linz: Universitätsverlag Trauner.
  • (2005). Widersprüche im Nachhaltigkeits-Konzept – Vorschlag für eine Lösung. In T, Beschorner & T. Eger (Hrsg), Das Ethische in der Ökonomie – Festschrift für Hans G. Nutzinger (S. 491-502). Marburg: Metropolis Verlag.
  • (2005). Geld und Magie – eine ökonomische Deutung von Goethes Faust (2. Aufl.). Hamburg: Murmann Verlag.
  • (1994). Geld und Wachstum. Zur Philosophie und Praxis des Geldes. In H. Ch. Binswanger & P. von Flotow (Hrsg.), Geld und Wachstumszwang (S. 81-124). Stuttgart: Weitbrecht Verlag.
  • (1991). Geld und Natur – Das wirtschaftliche Wachstum im Spannungsfeld von Ökonomie und Ökologie. Stuttgart: Weitbrecht Verlag.

E-Mail:hans-christoph.binswanger@unisg.ch
Telefon:041 (0) 71 224 2584
Fax:041 (0)71 224 2722