Univ.-Prof. em. Dr. Georg Schmid

Geboren 1940 in Chur, Schweiz

Studium und Werdegang

Studium der Theologie und Religionswissenschaft in Zürich, Bern, Basel, Rom und Alexandria in Virginia (US)
1965 – 1970 Gemeindepfarrer in Graubünden
anschließend Seminarleiter in Zürich und Chur
1986 – 2003 Gemeindepfarrer in Greifensee bei Zürich
ab 1988 Titularprofessor für Religionswissenschaften an der Universität Zürich
1993 – 2013 Leiter der Evangelischen Informationsstelle Kirchen – Sekten – Religionen

Publikationen (Auswahl)

Principles of Integral Science of Religion, De Gruyter, 2011
Das ärgerliche Christentum. Seine irritierenden Einsichten und provozierenden Absichten, Kreuz Forum, 2007
Kirchen, Sekten, Religionen. Religiöse Gemeinschaften, weltanschauliche Gruppierungen und Psycho-Organisationen im deutschen Sprachraum, TVZ, 2003
Problemfall Islam. Friedensreligion oder Gefahr für den Weltfrieden? Paulusverlag, 2002
Kleiner Friede. Eine Indienreise in Versen und Skizzen, Mitautor: Schmid Theodor, 2000
Bündner Liebe. Verse und Skizzen, Mitautor: Schmid Theodor, 2000
Sehnsucht nach Spiritualität. Neue religiöse Zentren der Gegenwart, Kreuz, 2000