Univ.-Prof. em. Dr. Claus Eurich

Geboren 1950

Studium und Werdegang

Studium der Kommunikationswissenschaft, Ethnologie, Politologie
1976 Promotion mit einer Arbeit über Politische Meinungsführer
1979 Habilitation mit einer Schrift über Kommunikative Partizipation
1976 – 2017 Professur für Kommunikation und Ethik am Institut für Journalistik an der Technischen Universität Dortmund
seit 2017 pensioniert

Schwerpunkte in Lehre und Forschung

Ethik
Kommunikationstheorien, Medientheorien
Kulturtheorien
Gewaltlose Kommunikation/Friedensjournalismus

Publikationen (Auswahl)

Aufstand für das Leben. Vision für eine lebenswerte Erde, Via Nova, 2016
Über den eigenen Schatten springen. Vom Ego in die Liebe zum Leben, Via Nova, 2015
Führungskunst. Ethik, Kommunikation, Motivation, Vision, Integrale Vernunft, Via Nova, 2015
Die heilende Kraft des Scheiterns. Ein Weg zu Wachstum, Aufbruch und Erneuerung, Via Nova, 2014
Das Gute im Bösen. Die Versuchung als Impuls für das innere Wachstum, Via Nova, 2010
Wege der Achtsamkeit. Über die Ethik der gewaltfreien Kommunikation, Petersberg, 2008

http://www.interbeing.de