Univ.-Prof. Dr. Siegfried Mauser

Geboren 1954 in Straubing, Bayern

Studium und Werdegang

Klavierstudium bei Rosl Schmid und Alfons Kontarsky an der Musikhochschule München
Studium der Musikwissenschaften, Philosophie und Kunstgeschichte an den Universitäten München und Salzburg
1981 Promotion an der Universität Salzburg
1983 – 1987 Professor für Klavier und Kammermusik an der Hochschule für Musik in Würzburg
1988 – 2001 Professor für Musikwissenschaft am Mozarteum Salzburg
1989 Gründung des Forschungsinstituts für musikalische Hermeneutik
2002 Professor für Musikwissenschaft an der Hochschule für Musik und Theater München
2002 – 2016 Direktor der Abteilung Musik der Bayerischen Akademie der Schönen Künste
2003 – 2014 Rektor an der Hochschule für Musik und Theater München
2014 – 2016 Rektor an der Universität Mozarteum, Salzburg

Preise und Anerkennungen (Auswahl)

2012 Bayerischer Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst
2010 Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland
2009 Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst
2001 Preis ‚Neues Hören‘, verliehen durch die Internationale Sommerakademie Mozarteum Salzburg in Zusammenarbeit mit den Salzburger Festspielen
1990 Ordentliches Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste
1984 Bayerischer Kulturförderpreis
1981 Interpretationsstipendium der Stadt München

CD-Einspielungen (Auswahl)

Sämtliche Klavierwerke von Paul Hindemith, Alexander Zemlinsky und Karl Amadeus Hartmann
Sämtliche Klaviersonaten W. A. Mozarts
Klaviermusik von Claude Debussy, Wolfgang Rihm, Wilhelm Killmayer
Kammermusik von Günter Bialas und Paul Hindemith
Lieder von Gustav Mahler (mit Siegfried Jerusalem)

Regelmäßiger Gast bei renommierten Festivals wie der Münchner Biennale, dem Klavierfestival Ruhr und den Salzburger Festspielen
Solist mit bedeutenden Orchestern, u.a. dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem Münchner Kammerorchester, dem Radio-Sinfonie-Orchester Frankfurt, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin

Uraufführung wegweisender zeitgenössischer Kompositionen, etwa die Klaviermusik und –konzerte von Wolfgang Rihm, Wilhelm Killmayer, Hans Werner Henze und Jörg Widmann

Publikationen (Auswahl)

Die Klaviermusik von den Anfängen bis zur Gegenwart. Ein Lexikon, Mitautoren: u.a. Flamm Christoph, Huber Annegret, J.B. Metzler, Part of Springer Nature – Springer-Verlag GmbH, 2019
Almanach der Universität Mozarteum Salzburg. Studienjahr 2014/15, Hollitzer Wissenschaftsverlag, 2016
Mozarts Klaviersonaten. Ein musikalischer Werkführer, C. H. Beck, 2014
Johannes Brahms. Interpretationen seiner Werke, Mitautor: Bockmaier Claus, Laaber-Verlag, 2013
Mozart neu entdecken. Theoretische Interpretationen seines Werks, Mitautor: Gruber Gernot, Laaber-Verlag, 2012
Beethovens Klaviersonaten. Ein musikalischer Werkführer, C. H. Beck, 2009