Univ.-Prof. Dr. Hans Ulrich Rudolf

Geboren 1943 in Stuttgart-Bad Cannstatt

Studium und Werdegang

1962 – 1967 Studium der Geschichte, Latein und Französisch in Tübingen, Münster und Paris
1967 Erstes Staatsexamen in Tübingen
1967 – 1969 Wissenschaftlicher Assistent, dann Promotionsstipendium des Cusanus-Werks
1971 Promotion
1972 Berufung auf eine Dozentur für mittlere und neuere Geschichte an der Pädagogischen Hochschule Weingarten
1976 – 2006 Professur für Mittlere und Neuere Geschichte und Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Weingarten
1992 – 2006 Geschäftsführer der ‚Vereinigung der Freunde der Pädagogischen Hochschule Weingarten e.V.‘
1994 Planung und Durchführung der Ausstellung ‚900 Jahre Heilig-Blut-Jubiläum Weingarten 1094-1994‘ gemeinsam mit Norbert Kruse
2006 Emeritierung

Preise und Anerkennungen (Auswahl)

2018 Bürgermedaille der Stadt Weingarten
1995 Kulturpreis der Städte Ravensburg und Weingarten

Publikationen (Auswahl)

Vom Dorf der Alamannen zur Stadt des Heiligen Bluts. Weingarten – gestern und heute, Fink Josef, 2015