Univ.-Prof. Dr. Bernward Schmidt

1998-2004 Studium der Katholischen Theologie und Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br. und an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Alte Kirchengeschichte und Patrologie (Prof. Dr. Karl Suso Frank) und am Historischen Institut der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Prof. Dr. Hubert Mordek)
2003 Magister Artium (Mittelalterliche Geschichte, Neuere und Neueste Geschichte, Biblische und Historische Theologie)
2004 Diplom in Katholischer Theologie
2004-2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte der Katholisch-Theologischen Fakultät der WWU Münster (Prof. Dr. Hubert Wolf) im DFG-Langzeitprojekt „Römische Inquisition und Indexkongregation“ und im SFB 496 „Symbolische Kommunikation und gesellschaftliche Wertesysteme“
2011 Akademischer Oberrat am Lehrstuhl für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte der Katholisch-Theologischen Fakultät der WWU Münster (Prof. Dr. Hubert Wolf)
seit 2011 Juniorprofessor für Kirchengeschichte und Europäische Identitätsbildung am Institut für Katholische Theologie der RWTH Aachen

Forschungsschwerpunkte:

Papst- und Konziliengeschichte, Altgläubige Kontroverstheologie in der Reformation, Katholische Kirche und Aufklärung, Geschichte der kirchlichen Zensur