Prof. Peter Baum

Prof. Peter Baum

Peter Baum wurde am 11.2.1939 in Wien geboren. Nach dem Jusstudium an der Universität Wien als Grafiker und Maler tätig.

Von 1962 bis 1973 Kunstkritiker, Kulturjournalist und Fotograf für österreichische Zeitungen und Fachzeitschriften.

Von 1965 bis 1969 Leiter der Galerie auf der Stubenbastei, Wien von 1971 bis 1974 Leiter der Galerie Schottenring, für die er u.a. Ausstellungen bon Vasarely, Emil Schumacher, K.F.Dahmen und Kumi Sugai zusammenstellte.

Seit 1974 Direktor der Neuen Galerie der Stadt Linz, ca. 350 Ausstellungen zur aktuellen und klassischen Kunst des 20. Jahrhunderts, darunter mehrere Übersichtsausstellungen zur österreichischen Gegenwartskunst und die Großausstellung „Ursprung und Moderne“, Marc Chagall, Joan Mirò, Henri Matisse und viele mehr.

Zahlreiche Bücher, Kataloge, Fachbeiträge sowie Vorlesungstätigkeit in Linz, Wien und Graz. Wiederholt als Kurator für die Biennalen in Sao Paulo, Sydney, Ljubljana, Nürnberg und Cagnes sur Mer.

Gründungsdirektor des Lentos Kunstmuseum Linz, das am 18. Mai 2003 eröffnet wurde. Als große Abschlussausstellung der 30-jährigen Tätigkeit von Peter Baum für Linz zeigte das Lentos 2004 die kunsthistorisch relevante Schau „Paris 1945-1965“.

Seit Mai 2004 ist Peter Baum als Ausstellungskurator, Kunstschriftsteller und Auktionsexperte freischaffend tätig.