Ilija Trojanow

Geboren 1965 in Sofia, Bulgarien

Studium und Werdegang

1971 Flucht mit seiner Familie nach Deutschland, politisches Asyl
1972 – 1984 Lebensmittelpunkt in Kenia
1985 – 1989 Studium der Rechtswissenschaften, Ethnologie und Havarie an der Universität München (kein Abschluss)
1989 Gründung des Kyrill-und-Method-Verlags, München
1992 Gründung des Marino-Verlags
beide Verlage sind auf afrikanische Literatur spezialisiert

1998 – 2003 Lebensmittelpunkt in Bombay
2003 – 2006 Lebensmittelpunkt in Kapstadt
seit 2008 lebt Ilja Trojanow in Wien

mehrere Gastprofessuren, u.a. in Berlin, Tübingen, Leizpig, St. Louis (Washington), Salzburg, Kassel, New Hampshire

seine Publikationen wurden weltweit in 31 Sprachen übersetzt

Preise und Anerkennungen (Auswahl)

2018 Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln
2018 Vilenica International Literary Prize
2018 Usedomer Literaturpreis
2017 Heinrich-Böll-Preis
2016 Max-Kade-Professur des Dartmouth College, New Hampshire, USA
2014 Brüder-Grimm-Professur der Universität Kassel
2011 Carl-Amery-Literaturpreis
2010 Ehrenmitgliedschaft im Verein Deutsche Sprache
2010 ITB BuchAward
2010 Würth-Preis für Europäische Literatur
2009 Comburg-Literaturstipendium Schwäbisch Hall
2009 Preis der Literaturhäuser
2007 Tübinger Poetik-Dozentur
2007 ITB BuchAward
2007 Mainzer Stadtschreiber
2007 Berliner Literaturpreis
2006 Villa-Aurora-Stipendium
2006 Preis der Leipziger Buchmesse
2000 Adelbart-von-Chamisso-Preis
1997 Thomas-Valentin-Literaturpreis
1996 Marburger Literaturpreis
1995 Bertelsmann-Literaturpreis beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb

Publikationen (Auswahl)

Freie Fahrt voraus. Rede an die Abiturienten, CONTE-VERLAG, 2018
Gebrauchsanweisung fürs Reisen, Piper ebooks in Piper Verlag, 2018
Hilfe? Hilfe! Wege aus der globalen Krise, Mitautor: Gebauer Thomas, Fischer, 2018
Nach der Flucht, S. Fischer, 2017
Literarische Sprengsätze. Über das Verhältnis von Macht und Widerstand, Wieser, 2017
verwurzelt in stein. Gedichte, Das Wunderhorn, 2017
Meine Olympiade. Ein Amateur, vier Jahre, 80 Disziplinen, FISCHER E-Books, 2016
Durch Welt und Wiese oder Reisen zu Fuß, AB – Die Andere Bibliothek, 2015
Macht und Widerstand. Roman, S. Fischer, 2015
Wissen und Gewissen. Der überwachte Mensch – das widerständige Wort, Hanser Carl, 2014
Der überflüssige Mensch, Residenz, 2013
Weltenreisender, Hanser Carl, 2011
EisTau. Roman, Hanser Carl, 2011
Der entfesselte Globus. Reportagen, Hanser Carl, 2008
Der Weltensammler. Roman, Hanser Carl, 2006
An den inneren Ufern Indiens. Eine Reise entlang des Ganges, Hanser Carl, 2003

Website: Ilja Trojanow

Vorträge beim MontagsForum

15. Dez. 2014

Der überflüssige Mensch