Gero von Randow

  • Geboren 1953 in Hamburg
  • Abitur 1972; Wehrdienst 1972-74; Erstes juristisches Staatsexamen 1978
  • 1978 – 1982 Chefredakteur Jugendmagazin „elan“
  • 1982 – 1992 freier Journalist
  • 1992 – 2001 Redakteur DIE ZEIT (erst Wissenschaft, dann Politik)
  • 8/2001 – 7/2003 Beteiligung am Aufbau der FRANKFURTER ALLGEMEINEN SONNTAGSZEITUNG als Leiter des Wissenschaftsressorts
  • 
9/2003 – 8/2005 Redakteur DIE ZEIT (Politik); Mitgründer und Mitherausgeber des Magazins ZEIT WISSEN
  • 
8/2005 – 3/2008 Chefredakteur ZEIT ONLINE
  • 
9/2008 – 6/2013 Korrespondent DIE ZEIT in Paris
  • Seit 6/2013 Redakteur DIE ZEIT (Ressort Politik)

Auswahl an Publikationen:

  • Das Ziegenproblem. Denken in Wahrscheinlichkeiten (1992)
  • Roboter. Unsere nächsten Verwandten (1997)
  • Genießen. Eine Ausschweifung (2001)
  • Die iranische Bombe (mit Ulrich Ladurner) (2006)
  • Baby-Auto! Baby-Auto! (2014)
  • Wenn das Volk sich erhebt. Schönheit und Schrecken der Revolution (2017)

Auszeichnungen:

  • Reporter der Wissenschaft (1992)
  • Le Prix Lanson (2002)
  • Medienpreis der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (2002)
  • European Science Writers Award (2003)
  • Medienpreis der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Bayern (2017)