Dr. Walter Schmolly

Geboren 1964, aufgewachsen in Bizau, Matura am BORG Egg, Studium der Mathematik und Theologie. Dissertation über die Theologie Karl Rahners.

Verheiratet, drei Kinder, wohnhaft in Alberschwende.

Berufslaufbahn

Assistent an der Theologischen Fakultät Innsbruck (1994-1998), danach Leiter des Katholischen Bildungswerk Vorarlberg (1999-2005), Leiter des Pastoralamtes der Diözese Feldkirch (2005-2015), Direktor der Caritas Vorarlberg (seit 2015).

Publikationen (Auswahl)

  • Der Denkweg Karl Rahners: Quellen – Entwicklungen – Perspektiven, mit Andreas R.   Batlogg und Paul Rulands, Matthias-Grünewald, 2003
  • Projekt KunstKirche: Zeitgnössische Annäherungen an Jesus von Nazareth, mit Walter Buder, Matthias-Grünewald, 2002
  • Eschatologische Hoffnung in Geschichte: Karl Rahners dogmatisches Grundverständnis   der Kirche als theologische Begleitung von deren Selbstvollzug (Innsbrucker theologische  Studien), Tyrolia 2001