Dr. Walter Schmolly

Geboren 1964 in Bregenz

Studium und Werdegang

1982 – 1986 Studium der Mathematik
1988 – 1994 Studium der Selbständigen Religionspädagogik
1994 – 1998 Assistent am Institut für Fundamentaltheologie der Universität Innsbruck und Doktoratsstudium mit dem Schwerpunkt ‚Die Theologie Karl Rahners‘
1998 – 1999 Pastoralpraktikum in der Pfarre Dornbirn-Hatlerdorf
1999 – 2005 Leiter des Katholischen Bildungswerks Vorarlberg
2005 – 2015 Leiter des Pastoralamtes der Diözese Feldkirch
seit 2015 Direktor der Caritas Vorarlberg

Publikationen (Auswahl)

Der Denkweg Karl Rahners: Quellen – Entwicklungen – Perspektiven, Mitautoren: Andreas R.   Batlogg, Paul Rulands, Matthias-Grünewald, 2003
Projekt KunstKirche: Zeitgnössische Annäherungen an Jesus von Nazareth, Mitautor: Walter Buder, Matthias-Grünewald, 2002
Eschatologische Hoffnung in Geschichte: Karl Rahners dogmatisches Grundverständnis  der Kirche als theologische Begleitung von deren Selbstvollzug, Tyrolia, 2001