Dr. Matthias Pöhlmann

Geboren 1963 in Hof/Saale in Deutschland

Studium und Werdegang

1983 – 1989 Studium der Evangelischen Theologie in Erlangen, Heidelberg und München
1990 – 1992 Lehrvikariat in Baiersdorf, Mittelfranken
1992 – 1999 Assistent an der Theologischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
1997 Promotion
1999 – 2011 Wissenschaftlicher Referent an der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) in Berlin mit den Arbeitsschwerpunkten Esoterik, Okkultismus, Spiritismus, Satanismus
ab 2007 stellvertretender Leiter des Instituts EZW und Chefredakteur der Zeitschrift für Religions- und Weltanschauungsfragen
2010 – 2011 Lehrbeauftragter für Religions- und Missionswissenschaft an der Humboldt-Universität Berlin sowie für Konfessionskunde an der Universität Leipzig
2011 – 2014 Gemeindepfarrer in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Germering
seit 2014 Beauftragter für Sekten- und Weltanschauungsfragen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern

Gesamtkirchliche Aufgaben

seit 2011 Vorsitzender des Ausschusses ‚Religiöse Gemeinschaften‘ der Kirchenleitung der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD)
seit 2015 Vorsitzender der Konferenz der Landeskirchlichen Beauftragten für Sekten- und Weltanschauungsfragen in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)
seit 2015 Organisation und Leitung der jährlichen Tagungsreihe ‚Weltanschauungen im Gespräch‘ in Wildbad Rothenburg

Publikationen (Auswahl)

Die Freimaurer. Mythos und Geschichte, Verlag Herder, 2019
Komplexe Aushandlungsprozesse. Beiträge zu 90 Jahren Weltanschauungsarbeit in der Evangelischen Landeskirche in Baden, Mitautoren: u.a. Badewien Jan, Hempelmann Reinhard, Kreplin Matthias, Evangelische Akademie Baden, 2018
Handbuch Weltanschauungen, Religiöse Gemeinschaften, Freikirchen, Mitautorin: Jahn Christine, Gütersloher Verlagshaus, 2015
Verschwiegene Männer: Freimaurer in Deutschland, EZW-Texte 182, EZW Berlin, 2011 (5. Auflage)
Panorama der neuen Religiosität. Sinnsuche und Heilsversprechen zu Beginn des 21. Jahrhunderts, Mitautoren: u.a. Reinhard Hempelmann, Ulrich Dehn, Gütersloher Verlagshaus, 2005 (2. Auflage)
Freimaurer. Wissen was stimmt, Herder, 2010