Ao. Univ.-Prof. Prim. Dr. Herwig Scholz

Geboren 1940 in Freiwaldau in Schlesien, Deutschland

Studium und Werdegang

Studium der Medizin an der Karl-Franzens-Universität in Graz
1965 – 1972 Facharztausbildung an der Uni-Nervenklinik Graz
1972 – 1976 Oberarzt am Krankenhaus Valduna in Rankweil
1976 – 1982 Aufbau und Leitung des Krankenhauses Maria Ebene in Frastanz, gleichzeitig Aufbau der Drogenstation ‚Carina‘ in Feldkirch
1983 Aufbau bzw. Leitung des Krankenhauses de La Tour in Treffen in Kärnten
1985 Habilitation
1985 – 2005 Aufbau und ärztliche Leitung der Abteilung für Neurologie und Psychosomatik im LKH Villach
1997 – 2010 Gründung und Leitung der Ambulanz de La Tour im LKH Villach
1997 Ernennung zum Universitätsprofessor an der Universität Graz
2006 – 2009 Ärztliche Leitung des Krankenhauses Waiern/Feldkirchen
2006 Department-Leitung für Psychosomatik am Krankenhaus Waiern und Leiter der Spielsucht-Ambulanz de La Tour in Villach

Preise und Anerkennungen (Auswahl)

2016 Verleihung des Paracelsusringes

Forschungsschwerpunkte (Auswahl)

Depression, Selbstwert
Alkohol-, Medikamentenabhängigkeit
Spielsucht, Angst
vaskuläre und entzündliche Erkrankungen des Nervensystems
Neurophysiologie

Publikationen (Auswahl)

Manual zur mehrdimensionalen Therapie der Depression. Psychotherapeutische Selbst-Rekonstuktion – Antidepressive Standardtherapie – Ressourcenorientierte Psychoedukation, Mitautor:  Zapotoczky Hans-Georg, Kohlhammer, 2009
Kommunikation im Gesundheitssystem: Handbuch zur Konfliktvermeidung (Organisation und Medizin), Hogrefe Verlag, 1999
Syndrombezogene Alkoholismustherapie: Ein verlaufsorientierter Stufenplan für die Praxis, Hogrefe Verlag, 1996