29. Apr. 2019

Über die Bregenzerwälder Juppe: Aneignung, Transformation und (Wir-)Identität

„Jupe“ [ʒyːp] ist das französische Wort für Rock. Die gleiche Bedeutung hat der Begriff in der deutschsprachigen Schweiz. Männer aus Oberbayern denken an eine Jacke, wenn sie von „Juppe“ sprechen, und die WälderInnen an ihre Frauentracht. Diese ist in ihrem Grundschnitt Jahrhunderte alt und zählt zu den elegantesten Trachten des Alpenraums. Mit ihr verbinden wir Heimat, Tradition und Identität. Die Juppe subsumiert private Erinnerungen sowie kollektive Erfahrungen, bedient aber auch Klischees. Wie ist sie vor dem Hintergrund sich verändernder Lebenswelten zu dem geworden, wie wir sie heute wahrnehmen?