27. Mai 2019

Die verlorene Heimat. Deutschsprachige Literatur nach 1945

Autoren des Exils ebenso wie die in NS-Deutschland verbliebenen mehr oder minder NS-kritischen Autoren teilten eine Erfahrung: den Verlust der Heimat. Der Vortrag erkundet, wie sie nach 1945 mit diesem Heimatverlust umgingen. Er fragt, wie sie versuchten, sich einander anzunähern, um neue Deutschlands zu begründen.